25 Jahre Hilfstransporte nach Rumänien

Unsere Rumänienaktionen in Zusammenarbeit mit dem Deutsch- Rumänischen Freundschaftskreis im Überblick seit 1993


1992...

... wurde die Idee von Benedikt Wagner aufgenommen, einen Hilfstransport nach Rumänien zu organisieren und durchzuführen.


1993...

1. Hilfstransport

Das DRK Hüttigweiler fährt nach Rumänien.

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Werner Both, Günther Arnold, Reinhold Strauß, Rüdiger Müller, Kurt Jochum

Die Orte:
Temeswar-Arad und Ortesoara im Banat

Kleiderpakete gefüllt mit Damen,- Herren- und Kinderbekleidung, Bettwäsche, Schuhe und Spielzeug


1994

2. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Werner Both, Oliver Strauß, Rüdiger Müller, Kurt Jochum

Für die Orte Ceceani, Labasint und Cuvejdia Kleiderpakete, Lebensmittel und Schreibmaterial.
Stomaartikel für eine alte Frau, gespendet vom Marienkrankenhaus St. Wendel.


1995

3. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Willi Müller, Oliver Strauß, Uwe Ehm, Kurt Jochum

Hilfspakete und Lebensmittel für die Orte Jacobin und Sinmartin.
Spielmaterial, Knete und Süßigkeiten für den Kindergarten in Radna.


1996

4. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Friedel König, Rüdiger Müller, Harry Thomas, Kurt Jochum

Kleiderpakete für die Bewohner von Patirs, Spielsachen, Süßigkeiten und eine Kinderrutsche für den Kindergarten in Lipova.

Verbandsmaterial, Bettwäsche und Handtücher für das TBC Krankenhaus in Radina.


1997

5. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Friedel König, Rüdiger Müller, Jürgen Ehm, Harry Thomas, Kurt Jochum

Kleiderpakete für die Orte Milova und Ohabe.
Schulbedarf für die Schulen in Lipova und Jacobine und 2 Rollstühle für ein Altersheim.


1998

6. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Friedel König, Harry Thomas, Kurt Jochum, Berta Leist

Kleiderpakete und Spielwaren für den Ort Bata.
Rollstühle und Verbandsmaterial für 3 Krankenhäuser im Raum Lipova.
Kinderfahrräder und Kleiderpakete für das Magazin in Lipova.

Schreibmaterial für die Schule in Radna.


1999

7. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Markus Kuhn, Harry Thomas, Kurt Jochum, Berta Leist

Kleiderpakete und Schuhe für die arme Bevölkerung in den Orten Patirs, Dorgos und Calmac.
Krankenhausbedarf für die Klinik in Arad.
1 Rollstuhl für einen Schwerbehinderten.
Kleidermaterial für das Magazin in Lipova, die damit eine Armenküche unterstützen, in welcher etwa 60 Kinder versorgt werden.


2000

8. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Friedel König, Harry Thomas, Kurt Jochum, Berta Leist

seite 8 b

 

 

 

 

 

Kleiderpakete für die abgelegenen Bergdörfer Baia, Slatina de Mures - unter anderem an eine alleinerziehende Mutter mit 7 Kindern.
Material für das Sozialmagazin in Lipova und Bekleidung für die Rettungswache in Lipova.

 


2001

9. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Friedel König, Harry Thomas, Kurt Jochum, Berta Leist

Hilfspakete für das Dorf Lalasint und das Soziallager in Lipova.
Eine Geldzuwendung für das Internat vom Deutsch- Rumänischen Freundschaftskreis in Lipova zur Sanierung der sanitären Anlagen.


2002

10. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Friedel König, Harry Thomas, Kurt Jochum, Berta Leist

seite 10 b

 

Besuch der Orte Stejaro und Lupesti.
Ausgabe von Kleiderpaketen, Fahrrädern, 3 Kinderwagen, Rollstühlen und Gehhilfen.
Pakete für das Soziallager in Lipova.
Geldspende für die Sanierung der Toilettenanlagen in den Schulen von Radna und Zabrani.
Für 16 sehr arme Familien Lebensmittelpakete gekauft.

 

 


2003

11. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Harry Thomas, Kurt Jochum, Berta Leist

Für die Bergdörfer Barzava, Lalasint und Lilova Kleiderpakete, Fahrräder, 3 Kinderwagen, Rollstühle und Gehhilfen.
Kleiderpakete für das Soziallager in Lipova.
Geldspende zur Sanierung der Toilettenanlage in der Schule von Chesint.
Lebensmittelpakete für sehr arme Familien.


2004

12. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Uwe Ehm, Markus Kuhn, Berta Leist

Kleiderpakete gefüllt mit Damen-, Herren- und Kinderbekleidung.
Schuhe, Bettwäsche und Spielzeug für die Orte Bresava, Baduta und Monolosdia.

Grundnahrungsmittel für sehr arme Familien in Bresava, Baduta und Monolosdia.

Besichtigung der sanierungsarbeiten in den Schulen von Chesint und Zabrani.


2005

13. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Harry Thomas, Uwe Schlicker, Berta Leist

seite 13 a

 

 

Für die Orte Bata, Chioroc und Cuvin Hilfspakete mit Damen-, Herren- und Kinderbekleidung.
Schuhe, Bettwäsche, Spielsachen und Schulbedarf für den Kindergarten und die Schule in Chioroc.

 

 

 


2006

14. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Benedikt Wagner, Fabio Jochum, Roland Baltes, Harry Thomas, Berta Leist

Für die Großgemeinde Hasmas mit 6 Ortsteilen Kleiderpakete.
Lebensmittelpakete für eine 12köpfige, sehr arme Famile.
Geldspende zur Sanierung der Toilettenanlage in der dortigen Schule.


2007

15. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes

seite 13 a

 

 

Essenspakete für 11 arme Familien in der Umgebung von Lipova.
Geldspende für Renovierungsarbeiten am Soziallager und Kleiderpakete.
Spielzeug für 3 Kindergärten und Schreibmaterial für die Grundschule in Lipova.
Besuch einer Brennerei.

 

 

 


2008

16. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Markus Kuhn, Berta Leist

Der Ort Bata wurde mit Kleiderpaketen versorgt.
Eine sehr arme 9köpfige Familie mit einem Behinderten Kind, die in einer baufälligen Wohnung lebt wurde mit Kleiderpaketen und Lebensmitteln unterstützt.


2009

17. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Peter Binzel

seite 17 a

 

 

 

Die Gemeinde Savarsin mit 8 Ortsteilen erhielt Kleiderpakete mit Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Schuhe, Bettwäsche, Kinderwagen, Fahrräder, Rollstühle und Lebensmittelpakete.

 

 

 

Für 9 sehr arme Familien wurden Grundnahrungsmittel wie Nudeln, Kartoffeln, Mehl, usw. gekauft und verteilt.


2010

18. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Martin Schreiner, Claudia Martin

Kuschelecke, Stühle usw. überbrachten wir dem Kindergarten in Lipova.
Das Material stammte aus dem Kindergarten Hüttigweiler.

Die Grundschule in Lipova erhielt 38 Schulbänke, 86 Stühle, einen Medienschrank und Lehrertische und - Stühle.

Im Internat von Lipova wurde den Jugendlichen Schulmaterial überreicht.


2011

19. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Martin Schreiner, Claudia Martin, Peter Binzel

Die Orte Grosii-Noi, Dumbravita und Lalasint erhielten Kleiderpakete, Schuhe, Rollstühle, Fahrräder usw.

Einen Behindertengerechten Rollstuhl erhielt ein Junge in Capruto.


2012

20. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Martin Schreiner, Claudia Martin, Peter Binzel

Der Psychiatrischen Klinik in Secusigin brachten wir 22 Tische und 80 Stühle aus den Beständen der Klinik Püttlingen für ihren Speiseraum mit.


2013

21. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Martin Schreiner, Claudia Martin, Peter Binzel

Die Klinik in Lipova wurde mit Büromöbeln und Hygieneartikeln bedacht.

seite 21 c

 

 

Im Zusammenwirken mit dem Sender RTL konnte eine Spende zur Errichtung eines Spielplatzes in der Plattenbausiedlung am Ortsrand von Lipova aufgebracht werden.

150 Teller und Besteck für die psychiatrische Klinik in Secusigin gespendet.

 

 

 


2014

22. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Martin Schreiner

In Diece mit den 4 Ortsteilen verteilten wir Kleiderpakete, Rollstühle, Rollatoren, Fahrräder und eine Nähmaschine.

Einweihung des Spielplatzes in der Plattenbausiedlung von Lipova.


2015

23. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Martin Schreiner

Für Moneassa / Westkarpaten Pakete mit Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, Schuhe, Bettwäsche, Rollstühle, Fahrräder usw.

Für die Grundschule in Milova gab es Schulmaterial, wie Bleistifte, Textmarker, Ordner usw.

Der Herzklinik in Temeswar konnte eine größere Materialspende von einer saarländischen Pharmafirma übergeben werden.


2016

24. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Peter Binzel, Oliver Kessler

Für Savarsin wurden Kleiderpakete, Rollatoren, Rollstühle, Gehhilfen und Fahrräder mitgebracht.

Das Krankenhaus in Lipova erhielt 120 Teller aus eigenen Beständen.


2017

25. Hilfstransport

Die Mannschaft:
Fabio Jochum, Friedel König, Roland Baltes, Thomas Kessler, Peter Binzel, Friederike Schürmann

Die Großgemeinde Birzawa erhielt Kleiderpakete, Rollatoren, Rollstühle, Gehhilfen und Fahrräder.

 

seite 25 b

 

 

 

 

 

 

 

Das Personal im Krankenhaus von Lipova freute sich über 2 Patientenlifter, einen gynäkologischen Stuhl, Ergometer, Hygieneartikel und 2 Ultraschallgeräte.

 

 

seite 25 c

 

 

 

 

 

 

 

Bürgermeister Mircea Jichici würdigt im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Arbeit des DRK Ortsverein Hüttigweiler-Hirzweiler e.V.

 

 


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spendern, die Geld und Sachwerte zur Verfügung stellen.

Ohne diese Spenden wären unsere humanitären Hilfsaktionen niemals möglich.