Spontane Hochwasserhilfe im Ahrtal

Spontane Hochwasserhilfe

Der DRK-Ortsverein Münchwies hatte nach der Flutkatastrophe im Ahrtal zur Spende von Hygieneartikel aufgerufen. Dort wusste man aber nicht, wie die Spenden zu den Betroffenen gelangen könnten.

Unser 1. Vorsitzender Fabio wusste Rat. Durch seine Kontakte zu der privaten Flutopferhilfe „ Alles Pallotti-Katastrophenhilfe“ war das Problem unkompliziert und schnell gelöst.

Am Samstag, dem 28.08.21 begleiteten zwei Helfer des DRK Münchwies, Irmtraud und Fabio Jochum nach Rheinbach. Schon tags zuvor waren die Spenden in den Transporter des DRK Hüttigweiler-Hirzweiler verladen worden. Gegen 10 Uhr ging die Reise bei strömendem Regen in Richtung Ahrtal los.

Dort angekommen, wurden sie von den Organisatoren Alfred Eich, Stefan Raetz und anderen freiwilligen Helfern bereits erwartet.

Ca. 1 to. Hygieneartikel, 1 Heizgerät (35 kW) und ein stolzer Geldbetrag aus Spenden wurden dankbar angenommen.Bei der Heimreise am Nachmittag waren sich alle Beteiligten einig, dass dies nicht der letzte Besuch zwischen den neu gewonnenen Freunden war.